Sonntag, 13. November 2011

Praktikumsbericht I

Halli Hallo an diesem kalten, sonnigen Sonntag.
Ich mache ja zur Zeit ein Praktikum in der Mikrobiologie und habe deshalb wenig Zeit.
Kata von C'est la vie hatte mich gefragt, ob ich nicht mal etwas über das Praktikum Berichten könnte.
Und das mach ich doch glatt, vll interessiert es ja noch andere Leser was ich da so fabriziere :D

Also im Rahmen meiner Ausbildung zur MTLA mache ich ein 4 wöchiges Praktikum in der Mikrobiologie im Bethanien Hospital in Moers.
Und ich muss sagen, es macht soo viel Spaß! *_*
Zur Zeit sind leider 2 Kollegen krank und ich kann nicht das machen, was die Kollegen eigentlich geplant hatten, aber ich helfe trotzdem viel und lerne auch eine Menge dabei.

Im laufe des Tages kommen eine Menge Materialien von den Stationen runter zu uns ins Labor, darunter sind Urin, Abstriche und Stuhl-Proben.
Diese werden sortiert und auf verschiedenen Nährmedien ausgestrichen.
Das Ausstreichen übernehme zum Größtenteil ich.



Desweiteren müssen noch dieAuftragsbögen in den Pc eingelesen werden und Material aufgefüllt werden.

Mal sehen, vll habe ich nächste Woche mehr Glück und ich kann beim Ablesen der Platten helfen, denn das ist nunmal das Wichtigste.

Vll kann ich auch mal ein paar Fotos machen.



Die Fotos die ihr hier seht, sind alle aus der Schule ^^"

Ende nächster Woche wird es dann den 2. Teil geben.

Kommentare:

  1. schöner bericht,
    für mich wäre das glaub ich eher nichts, aber ich freue mich schon auf teil zwei ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Vor allem bei den Stuhl-Proben stelle ich mir die Arbeit ecklig vor^^
    Wenn ich manchmal in der Praxis die Pröbchen beschrifen muss und den Inhalt da drin sehe...dek ich an die armen Menschen wie dich, die das öffnen müssen :D

    AntwortenLöschen