Samstag, 1. Oktober 2011

Nagellack-Kaufverbot

So mal ein kleines BlahBlah und ein bisschen aufregen zwischendurch :D

Ich habe mir jetzt ein Nagellack-Kaufverbot auferlegt.
Ich komm nichtmehr nach mit den Lacken die ich noch lackieren möchte, außerdem wird es auch schwer für mich neue Lacke zu finden, da ich ähnliche Farben meist schon besitze.


Außerdem komme ich leider kaum noch dazu mir die Nägel zu lackieren, außer mal am Wochenende.
Da das Klinikum wo ich arbeite, bzw. meine Ausbildung mache nun ein härteres Verbot gegen Nagellack, Gelnägel und lange Fingernägel ausgesprochen hat.
Ich kanns ja verstehen das man im normalen Klinikums-Alltag keinen nagellack trägt und so.
Kann ich voll und ganz nachvollziehen, aber WIESO interessiert das Klinikum was wir im Unterricht mit unseren Nägeln machen? O_O


Ich muss dazu sagen, ich mach ne Schulische Ausbildung und hab halt mal praktischen Unterricht.
Wenn wir mit infektiösem Material arbeiten haben wir Handschuhe an und sonst sind das einfach nur Reagenzien.
Lange Fingernägel, okeeeeee, man kann unglaublich kleine Löcherchen in die Handschuhe machen, aber man hat ja auch nich unglaubliche klauen. -.-

Die sollen erstma schauen, dass die Mitarbeiter das auch einhalten...

Naja, mal sehen was draus wird...

Kommentare:

  1. Oh das kenne ich und rege mich auch dadrüber auf :D
    Ich arbeite in einer Praxis und da darf ich auch keinen Nagellack tragen, obwohl ich nichtmal Blut abnehme (bzw. eher selten), oder sowas.
    Lange Nägel kann ich verstehen. zu knallige Farben naja, auch okay...aber gar keinen find ich schon doof.
    Deswegen trage ich auch aus trotz so einen durchsichtigen oder so :D
    Wenn es mal auffält sag ich immer "oh, mist vergessen vom Wochenende abzumachen :D "

    AntwortenLöschen
  2. sowas hasse ich ja auch.. ich konnt auch lange keinen nagellack tragen als kellnerin. ich finds schade, dass einen viele jobs so in seinen freiheiten beschränken..

    AntwortenLöschen